Borussias D2 siegt

30.08.2022

Wie gut eine neuformierte Mannschaft funktioniert, zeigt sich immer erst, wenn die Saison begonnen hat. Das wussten auch die Trainer Michael Bruns und Andre Heidotting, die in der Vorbereitung mit ihrer D2 vieles ausprobiert und sehr unterschiedliche Testspielergebnisse erzielt hatten. Am Samstag ging es auswärts beim SC Reckenfeld endlich um Punkte. Und es lief von der ersten Minute an richtig rund. Borussia dominierte das Geschehen, drängte den Gegner tief in dessen Hälfte und führte zur Pause mit 4:1. In der zweiten Halbzeit zogen die Gäste sogar auf 6:1 davon, ehe der SCR per Doppelschlag noch mal herankam. Walid Ali setzte mit seinem vierten Treffer den Schlusspunkt zum 7:3-Erfolg. Außerdem trafen Louis Brünenborg und Nick Käfer sowie ein Reckenfelder per Eigentor. Diese Leistung lässt hoffen, dass der angestrebte Platz unter den ersten Vier erreicht werden kann.

Auch im zweiten Saisonspiel ging Borussias D2 als Sieger vom Platz. Im Gegensatz zum Auswärtserfolg in Reckenfeld war es diesmal eine starke Abwehrleistung, die den Gegner in die Schranken wies. Vor allem am pfeilschnellen Innenverteidiger Linus Heidotting kamen die Gäste-Stürmer kaum einmal vorbei. Ein von der ersten Minute an konzentrierter Auftritt wurde belohnt. Am Ende hieß es 4:0 (1:0) gegen den FSV Ochtrup. Walid Ali (2), Jason Schneider und Lewe Bruns sorgten für die Tore.

20220827-132244-resized-1
20220827-132244-resized-1