Erster Auftritt der erneuerten Borussia

06.07.2024

Sonntag um 15 Uhr: Test gegen SV Heek

-cni- EMSDETTEN. Erster Auftritt des runderneuerten Borussen-Teams. Am Sonntag um 15 Uhr können sich die Fans der Rot-Weißen auf dem Nebenplatz des Walter-Steinkühler-Stadions ein erstes Bild von ihrer neuen Mannschaft machen.

Immerhin neun der insgesamt elf Neuzugänge sind dann dabei und werden auch in den 90 Minuten in der Partie gegen den Bezirksligisten SV Heek zum Einsatz kommen.

„Die Jungs sind sehr engagiert, haben Bock“, schildert Borussia-Trainer Roland Westers seine Eindrücke von den ersten Einheiten. „Und sie haben bei den verschiedenen Spielformen auch schon sehr viele Meter gemacht.“ Seit Donnerstag ist mit Arton Balja, der vom Bezirksligisten TuS Graf Kobbo Tecklenburg zum Teekotten kam, auch der nächste Neuzugang im Training. „Bei der Fitness muss er noch zulegen, aber da haben wir ja noch einige Wochen Zeit“, so Coach Westers über seinen Neuzugang Nr. 11, den er als Innenverteidiger einplant. „Seinen Wert für die Mannschaft hat Arton im Training schon gezeigt.“

Westers legt am Sonntag im Test gegen den SV Heek viel Wert „auf das Spiel gegen den Ball“. Seine zwei Klassen höher spielenden Borussen sollen „früh ins Pressing gehen und Bälle erobern“, so die klare Trainer-Vorgabe.

So., 15 Uhr, Nebenplatz des Walter-Steinkühler-Stadions: Borussia Emsdetten - SV Heek.

img-0228-sys