Borussia Emsdetten siegreich im Spitzenspiel gegen Nordwalde

15.03.2024

Nach der zweiten Saisonniederlage am vergangenen Samstag in Ochtrup hatte sich die D1 von Borussia Emsdetten für das Nachholspiel gegen FC Nordwalde einiges vorgenommen. Die Jungs waren bis in die Haarspitzen motiviert und demonstrierten dies eindrucksvoll von Beginn an mit einer sicher stehenden Defensive, zielstrebigem Offensivspiel und klugen Pässen in die Tiefe. Die Aussenspieler rückten immer wieder mit auf, und so war es Alexander Freitag, der bereits in der 5. Spielminute mit einem abgefälschten Schuss aus dem Hintergrund die 1:0 Führung erzielte. In der 10. Minute erzielte Ben Notzon das 2:0, dem Louis Brünenborg nur weitere 5 Minuten später das 3:0 folgen ließ. Die jungen Borussen liessen nicht nach und Nick Käfer erzielte nach einem weiteren schönen Angriff sogar das 4:0. Nordwalde steckte aber nicht auf und kam jetzt besser in das Spiel rein. Kurz vor der Halbzeit waren sie mit einem Freistoss erfolgreich, an dem Torhüter Max Laumann noch dran war, den Ball aber nur noch in den Winkel abfälschen konnte. In der zweiten Halbzeit gab es noch einige Torchancen auf beiden Seiten. Das schönste Tor des Tages zum 5:1 erzielte Lino Alaze per Kopf nach einem tollen Eckball von Alexander Freitag. 5 Tore und 5 verschiedene Torschützen demonstrieren die hervorragende Mannchaftsleistung an diesem Tag. Nordwalde verkürzte nochmal mit einem "Phantomtor" - der SR hatte den Pfostenschuss im Tor gesehen - bevor Lino Alaze mit seinem zweiten Treffer den Endstand zum 6:2 erzielte.

img-20240313-wa0001