Guter Saisonstart der D1 von Borussia Emsdetten

28.08.2023
Bericht zu den ersten zwei Saisonspielen und dem Pokal-Achtelfinale
Der Saisonstart der D1 von Borussia Emsdetten ist geglückt.
Die ersten beiden Ligaspiele gegen die JSG Horstmar /Schöppingen und SV Burgsteinfurt als auch das Kreispokal-Achtelfinale gegen den gleichen Gegner aus Steinfurt konnten gewonnen werden.
Zunächst siegten die Borussen-Jungs mit 3:0 gegen Horstmar / Schöppingen, wobei das Ergebnis eher schmeichelhaft für den Gegner war. Ein starker Torwart und Pfosten und Latte verhinderten ein höheres Ergebnis. Die Tore erzielten Lino Alaze mit zwei Treffern und Nick Käfer.
Im Pokal-Achtelfinale war dann einige Tage später Burgsteinfurt zu Gast am Teekotten. 
Die Borussen-Jungs spielten gut nach vorne, aber auch hier war wieder viel Pech im Abschluss dabei, so dass es nur 1:0 zur Halbzeit durch ein Tor von Nick Käfer stand.
Burgsteinfurt stellte die Räume zu und arbeitete gut gegen den Ball. Dennoch konnte die D1 in der zweiten Halbzeit drei weitere Tore durch Ben Notzon, Lino Alaze und Nick Käfer erzielen. Einer der wenigen Gegenangriffe führte letztlich noch zum Endstand von 4:1.
Am vergangenen Samstag ging es dann nach Burgsteinfurt zum direkten "Rückspiel".
Die Gastgeber machten es Borussia Emsdetten erneut nicht einfach und gingen sogar mit 1:0 in Führung. Doch die Borussen-Jungs bewiesen Moral, spielten weiterhin konsequent nach vorne und wurden mit dem Ausgleichstor durch Nick Käfer kurz vor der Halbzeit belohnt. 
Mitte der 2. Halbzeit erzielte Lino Alaze den umjubelten Siegtreffer, der der D1 einen optimalen Saisonstart bescherte.
d1