SC Herford
vs.
SV Borussia Emsdetten
04. Oktober 2020 15:00 Uhr · Herford · Stadion Hauptspielfeld

Borussia Aktuell

Zurück

Budenzauber bei Borussia am 28.12.19 – familienfreundlicher Eintritt
24.12.2019 - 12:25 Uhr in Aktuelles
Ein Hallenturnier mit Tradition – das ist der Provinzial-Cup, den der SV Borussia Emsdetten am Samstag nächster Woche (28. Dezember) schon zum 32. Mal durchführt. Ab 15.30 Uhr rollt dann in der Euregiohalle der Ball. Um 19.30 Uhr endet das Turnier mit der Siegerehrung, bei der die von der Firma TWE gestifteten Pokale überreicht werden.

Den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit nach dürfte der Siegerpokal an den Gastgeber gehen. Als Westfalenligist sind die Borussen das mit Abstand klassenhöchste Team des Turniers. Doch und das wissen die Fans des Hallenfußballs: Auf dem glatten Hallenparkett muss das nicht immer eine Rolle spielen. Denn auch die sogenannten Kleinen haben oft genügend starke Spieler in ihren Reihen, um eine wettbewerbsfähige Truppe stellen zu können.
Noch nie war es so schwer, das Teilnehmerfeld für das Traditionsturnier zusammenzustellen. Viele Vereine haben das Interesse am Hallenfußball verloren, auch die Borussen selber haben in den vergangenen Jahren ja kaum noch in der Halle gespielt. Und oft handeln Vereine im Winter nach dem Motto: Kommst du zu meinem Turnier, dann komme ich auch zu deinem.
Am 28. Dezember treten die Borussen zudem in Konkurrenz zu dem Traditionsturnier des SV Wilmsberg an, bei dem unter anderem auch Emsdetten 05 zugesagt hat. Daher sind die Schwarz-Weißen bei Emsdettens einzigem Hallenturnier für Senioren in diesem Jahr auch nicht dabei.
„Trotz aller Widrigkeiten werden wir den Zuschauern aber einen abwechslungsreichen und angenehmen Nachmittag bereiten, verspricht Borussias Marketing-Fachmann Jürgen Ohde.
Sportlich gibt es eine Neuerung: Da erstmals nur sechs Teilnehmer dabei sind, wird es Hin- und Rückspiele geben. So haben die Mannschaften im Falle einer Niederlage gleich die Chance,sich zu revanchieren.
Neben Gastgeber Borussia werden der FSV Ochtrup, der SC Reckenfeld und Grün-Weiß Rheine antreten. Gerade die Grün-Weißen haben in den vergangenen 30 Jahren schon oft erfolgreich die Rolle des Hechts im Karpfenteich gespielt.
Auf großes Interesse der Emsdettener Fans wird sicherlich der Fortunen stoßen. Was bietet die Mannschaft, die ungeschlagen durch die B-Liga marschiert in der Halle? Mit den Fortunen wird zu rechnen sein.
Gilt das auch für Borussias Traditionsteam, dass das Teilnehmerfeld komplettieren wird. Das Tempo haben viele der ehemaligen Westfalenligaspieler vom Teekotten vielleicht nicht mehr, aber technisch machen sie noch so manch Jüngerem etwas vor.
Nicht nur sportlich wird den Fußballfans am 28, Dezember etwas geboten. Dem Hallenheft liegen Gutscheines eines Emsdettener Edel-Imbisses bei. Jeder zehnte Besucher erhält (solange der Vorrat reicht) eine von der Firma Wedi gestiftete Tüte mit kleinen Geschenken. Rechtzeitig in der Halle zu sein, könnte sich also lohnen.
Das alles bei gesenktem Eintritt: Männer zahlen drei Euro, Frauen zwei, Kinder und Jugendliche dürfen das Hallenturnier kostenlos genießen.

Von Friedhelm Wenning (EV)

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de