SV Borussia Emsdetten
vs.
Delbrücker SC
16. Februar 2020 15:00 Uhr · Emsdetten · Walter-Steinkühler-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

E-Jugend Turniersieg & Startplatz Hallenmasters mit Bundesliganachwuchs
24.12.2019 - 12:21 Uhr in Aktuelles
Westfälische Nachrichten - Von Sven Thiele

Hallenturniere beim SC Greven 09
SV Borussia Emsdetten löst erstes Ticket

Die Liste der Anwärter ist lang. So lang, dass der SC Greven 09 die beiden verbleibenden Startplätze für das E-Junioren-Hallenmasters am 18. und 19. Januar nicht an einem, sondern an zwei Turniertagen vergibt. Ticket Nummer eins löste am Samstag Borussia Emsdetten.

Nach dem ersten Durchlauf mit zwölf Mannschaften steht fest: Die E-Junioren von Borussia Emsdetten sind dabei, wenn sich Mitte Januar zahlreiche namhafte Fußballclubs ein Stelldichein in Greven geben. Nach ihrem Finalsieg am Samstagabend dürfen sich die Emsdettener E-Junioren auf die Duelle mit Hertha BSC Berlin, dem FC Augsburg und dem FC St. Pauli freuen.

Nicht weniger als elf Konkurrenten ließen die Borussen am Samstag in der Rönnehalle hinter sich. In einem spannenden Finale, dessen Entscheidung bis zur Schlusssirene auf des Messers Schneide stand und erst im Siebenmeter-Schießen entschieden wurde, setzten sich die Emsdettener mit 5:4 gegen die Warendorfer SU durch. Im Vorrundenduell hatte Warendorf noch die Nase vorn gehabt. Doch die Emsdettener drehten in der Endrunde mächtig auf, warfen die bis dahin souverän durch das Turnier spazierten Schüttorfer mit 7:1 hochkant aus der Halle und bewiesen auch im Endspiel gegen Warendorf starke Nerven. Ein starker Auftritt, der für das große Turnier im Januar hoffen lässt.

Mit zwei Teams vertreten waren die E-Junioren des SC 09. Dass sowohl für die E1 (Gruppenfünfter) als auch für die E2 (Gruppensechster) des Gastgebers vorzeitig Schluss war, dürften die 09er verkraften. Schließlich sind sie beim Hallenmasters gesetzt.

Außerdem erhalten die 09er bereits am Montag eine weitere Chance, sich vor dem eigenen Publikum in Szene zu setzen. In der zweiten Qualifikationsrunde (13 Uhr) treffen wiederum zwölf Teams aus der Region aufeinander. Auch für sie geht es um den Turniersieg und die Qualifikation zum Masters.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de