SV Borussia Emsdetten
vs.
SpVgg Vreden
15. September 2019 15:00 Uhr · Emsdetten · Walter-Steinkühler-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

Westfalenliga 1: Kreisderby bringt Dreier für die Rot-Weißen
01.09.2019 - 17:28 Uhr in Aktuelles
Nachschau Live-Ticker Emsdettener Volkszeitung

Abpfiff
Der Schiri hat abgepfiffen: Borussia Emsdetten gewinnt glücklich im Derby mit 3:2 gegen den SuS Neuenkirchen. Ein Unentschieden wäre gerechter gewesen.

90.+6 Minute
Die Borussen melken die Uhr: Tom Holöchter kommt für Kalle Hoffmann.

90.+5 Minute
David Schmitz sieht, dass der SuS-Keeper zu weit vor seinem Kasten steht und versucht es aus ca. 50 Metern. Der Schuss geht knapp drüber.

90.+3 Minute
Und auch Yannik Grabbe wird verwarnt. Der Grund: Auch er meckert zu viel...

90.+2 Minute
Jakob Gerstung hört nicht auf zu meckern und wird vom Schiri mit der gelben Karte verwarnt.

85. Minute
Die Borussen verstärken die Defensive. David Schmitz wird für Kai Deradjat eingewechselt.

82. Minute
Merlin Heinz hat Feierabend: Für ihn betritt Vincent Schulte den Rasen.

76. Minute
Ein rassiges, spanndendes und klasse Derby am Teekotten. Nach einem herrlichen Konter wird Wedi von Klöpper bedient, doch der Flachschuss aus 12 Metern wird zur Ecke geklärt.

71. Minute
Und dann passiert es doch: Die Emsdettener spekulieren auf Abseits und so ist Malte Nieweler frei durch und netzt den 2:3-Anschlusstreffer.

70. Minute
Nick Wedi kratzt das Leder noch gerade von der Linie. Das wäre der SuS-Anschluss gewesen...

69. Minute
Moritz Uphoff sieht nach einer Unsportlichkeit gelb.

69. Minute
Und wieder erwischt es den SuS: Knocke muss verletzungsbedingt raus und wird von Grabbe ersetzt.

63. Minute
Kalle Hoffmann bringt den Ball von der linken Seite scharf herein und Niklas Melzer köpft problemlos in den SuS-Kasten ein. Borussia führt 3:1!

58. Minute
Jost Meinigmann sieht nach einem Foul im Mittelfeld gelb.

56. Minute
Auch Neuenkirchen muss verletzungsbedingt wechseln: Velican begeht ein Foul, verletzt sich dabei aber und wird durch Barragan Castro ersetzt.

52. Minute
Beide Teams kommen mit Dampf aus der Kabine: Erst hat Neuenkirchen durch Malte Nieweler aus acht Metern die Chance auszugleichen. Er zielt jedoch knapp zu hoch. Direkt auf der Gegenseite ist dann Merlin Heinz frei, schiebt die Murmel aus halbrechter Position aber am langen Pfosten vorbei.
Halbzeit
Borussia Emsdetten führt mit 2:1 zur Halbzeit. In den ersten 25 Minuten machten die Rot-Weißen ein gutes Spiel, verloren nach dem SuS-Tor jedoch völlig den Faden.

43. Minute
Die Borussen haben das Spiel aus der Hand gegeben und der SuS drückt. Dazu sieht der Neuenkirchener Marvin Egbers die gelbe Karte.

29. Minute
Nach einem Freistoß von der linken Seite schießt Hendrik Ohde unglücklich Keeper Wiedenhöft an, sodass ein SuS-Stürmer leichtes Spiel hat, den Anschluss zu markieren.

21. Minute
Nach einer Linksflanke köpft Nick Wedi zum 2:0 für die Rot-Weißen ein.

11. Minute
Die Borussen müssen verletzungsbedingt wechseln: Max Rengers verlässt den Rasen und für ihn kommt Kai
Deradjat.

2. Minute
Die frühe Führung! Nick Wedi spielt den Ball klasse in den freien Raum und Merlin Heinz hat keine Probleme, das Leder zu versenken.

Vor dem Anpfiff
Borussia Emsdetten empfängt heute den SuS Neuenkirchen zum Derby! Die einzigen beiden Teams aus dem Kreis Steinfurt in der Westfalenliga gehen jedoch mit unterschiedlichen Voraussetzungen ins Spiel: Die Borussen wollen nach der Niederlage gegen Delbrück wieder in die Spur finden, der SuS hat in dieser Saison noch kein Spiel gewonnen. Das kann ein spannendes Derby werden!

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de