SV Borussia Emsdetten
vs.
SpVgg Vreden
15. September 2019 15:00 Uhr · Emsdetten · Walter-Steinkühler-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

Westfalenliga1: Heimsieg im Münsterlandderby gegen Nottuln
18.08.2019 - 17:37 Uhr in Aktuelles

Nachschau Liveticker Emsdettener Volkszeitung:

Abpfiff
Borussia Emsdetten gewinnt mit 3:0 gegen Grün-Weiß Nottuln. Die Rot-Weißen präsentierten sich stark und hätten noch mehr Tore schießen können.

90.+1 Minute
Borusia wechselt zum letzten Mal: Vincent Schulte kommt für Moritz Uphoff.

86. Minute
Das Spiel ist entschieden. Nach einer Hereingabe von Klöpper landet der Ball einen halben Meter vor dem Kasten bei Merlin Heinz, der mit dem 3:0 das Spiel endgültig entscheidet.

81. Minute
Nottuln wittert noch einmal eine Chance: Mit Adenis Krasniqi kommt für Verteidiger Böckmann ein Stürmer.

79. Minute
Merlin Heinz schaufelt die Murmel aus 15 Metern drüber...

75. Minute
Die Borussen hätten längst den Deckel drauf machen können: Kalle Hoffmann vergibt freistehend aus 15 Metern...

70. Minute
Marco Pereira Ferreira vergibt nach eiinem starken Pass von Kortevoß eine gute Chance. Dann macht Jan Kortevoß Platz für Merlin Heinz.

59. Minute
Auch Borussia verändert personell etwas und bringt Jost Meinigmann für Max Rengers. Außerdem vereitelt Keeper Wiedenhöft aus fünf Metern gegen den Nottulner Wenning mit einer klassen Parade.

56. Minute
Der erste Wechsel von Grün-Weiß: Jan Ahrens ersetzt Oliver Leifken.

55. Minute
Borussia übernimmt nun die Spielkontrolle und nimmt Nottuln so den Wind aus den Segeln. Dazu sieht Max Rengers nach einem Foul im Mittelfeld gelb.

50. Minute
Nottuln dominiert die ersten fünf Minuten, aber Borussia kontert. Klöppers Flanke landet auf Kalle Hoffmanns Kopf, doch der Ball landet in den Armen von Nottuln-Keeper Messing.

Halbzeit
Es bleibt beim 2:0 für Borussia in einem richtig guten Westfalenliga-Spiel.

41. Minute
Beide Mannschaften suchen weiterhin die Offensive und Borussia ist um Spielkontrolle bemüht. Dazu sieht Uphoff wegen einer Nichtigkeit die gelbe Karte und ein Flachschuss von Rengers aus 16 Metern streicht am Grün-Weiß-Tor vorbei.

27. Minute
Nottuln spielt weiter hach vorne trotz Unterzahl und so öffnen sich Räume für die Borussen. Marco Pereira Ferreira nutzt diese und flankt auf Jan Kortvoß, der freistehend über das Tor köpft.

24. Minute
Jan Kortevoß legt mit der Hacke auf Moritz Uphoff, der die linke Seite hinunterläuft und mit einer Flanke Marco Pereira Ferreira findet, der mutterseelenallein steht und sicher einschiebt zum 2:0!

22. Minute
Die Borussen drängen auf das 2:0. Marco Pereira Ferreira findet mit einer Flanke Jan Kortevoß, der aber volley aus fünf Metern das Leder knapp über den Kasten zieht.

17. Minute
Ein wirklich kurioses Tor der Borussen! Marco Pereira Ferreira schlägt eine Ecke in den 16er, die auf Hendrik Ohdes Kopf landet. Der Nottulner Verteidiger Dickens Toka klärt den Ball mit der Hand. Den Nachschuss verwandelt Ohde, allerdings ertönt kurz zuvor die Schiripfeife. Toka sieht glatt rot und die Rot-Weißen bekommen einen Elfer, den Jan Kortevoß oben links in den Nottulner Kasten haut zum 1:0!

9. Minute
Beide Teams suchen die Offensive und das Spiel findet auf hohem Niveau statt. Allerdings muss Borussia verletzungsbedingt wechseln: Nachdem der im linken Mittelfeld spielende Kevin Torka einen Schuss in die Brust bekam, verspürt er dort weiterhin Schmerzen. Dafür betritt Hendrik Ohde den Rasen und spielt ab jetzt Innenverteidiger. Deswegen rückt Mario Brinkmann auf die Linksverteidigerposition und Moritz Uphoff ins linke Mittelfeld.
AnpfiffBor. Emsdetten NottulnDer Ball rollt am Teekotten. Borussia Emsdetten trifft heute in der Westfalenliga auf Grün-Weiß Nottuln. Es gibt eine Änderung bei den Borussen im Gegensatz zum Spiel letzte Woche gegen Tengern: Marco Pereira Ferreira startet für Jost Meinigmann.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de