SV Westfalia Leer
vs.
SV Borussia Emsdetten
21. August 2019 18:30 Uhr · Horstmar · Stadion am Leerbach

Borussia Aktuell

Zurück

3:0 Auftatksieg in Tengern klarer als der Spielverlauf
10.08.2019 - 20:19 Uhr in Borussia I
Mit einem 3:0 Sieg beendete das Team der Borussen, die Auftaktpartie der Westfalenligasaison 19/20. Das Endergebnis war am Ende klarer, als es dem tatsächlichen Spielverlauf angemessen wäre.
Platzfehler waren anfangs der "Dorfwiese" geschuldet, hinderten in der ersten Halbzeit beide Teams. Tengern hatte anfangs mehr vom Spiel. Ein Kopfball von Bjarne Adick sprang von der Unterkante der Querlatte zurück ins Feld (9.) Erneutes Glück für die Gäste, dass Aufsteiger Tengern einen von Moritz Uphoff verschuldeten Elfmeter an's Aluminum nagelte(30.). Einzig die durch Marius Klöpper, per Hacke eingeleitete Weitergabe auf Kalle Hoffmann war wert, als nennenswerte Torchance vor der Halbzeit genannt zur werden.
Mit der Einwechslung von Marco Pereira Ferreira wendete sich das Blatt. Die 0:1 Führung für die Gaste erzielte aus kurzer Entfernung allerdings ersteinmal Marius Klöpper (46). Dann war es Pereira Ferreira vorbehalten, den von Kalle Hoffmann mustergültig gespielten Pass per Schlenzer, unhaltbar für Keeper Fischer zum 0:2 (55.)in Tengerns Box unterzubringen.
Die endgültige Entscheidung in der 66.Minute durch Niklas Melzer. Seinem Schuss in den Knick, hatte Tengerns Keeper Fischer beim 0:3 (66.) nix entgegen zu setzen. Den Dreier nahmen die Rot-Weißen gerne mit, steigert der doch die Erwartungshaltung auf das Heimspiel im Westfalenpokal gegen den SV Rödinghausen am Mittwoch, dem 14.08.19 um 19:00 Uhr.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de