{heim}
vs.
{gast}
{datum} · {ort} · {stadion}

Borussia Aktuell

Zurück

Kreispokal bleibt am Teekotten
01.06.2019 - 18:13 Uhr in Aktuelles
Nachschau Live-Ticker Emsdettener Volkszeitung

Abpfiff
3:1 für Borussia Emsdetten! Die Emsdettener verteidigen erfolgreich den Kreispokal. Ein glücklicher Sieg, denn Mesum hat eindeutig mehr in das Spiel investiert.

90. Minute +1
Der Joker sticht! Die Entscheidung ist gefallen. Borussia hat Raum zum kontern und nutzt diesen auch. Klöpper treibt den Ball nach vorne und bedient Holöchter, der muss nur noch zum 3:1 für die Emsdettener einschießen.

85. Minute
Der letzte Borussen-Wechsel: Pereira Ferreira hat Feierabend, Holöchter kommt ins Spiel.

81. Minute
Der SV Mesum läutet zur Schlussoffensive. Dafür nutzen die Mesumer ihren letzten Wechsel, bringen Vater für Löcke ins Spiel.

75. Minute
Die Mesumer sind vom Borussen-Doppelschlag sichtlich geschockt und haben ihre Konzentration noch nicht wieder. Das gibt den Emsdettenern Raum. Hoffmann flankt von der rechten Seite. In der Mitte nimmt Pereira Ferreira den Ball direkt aus der Luft, nur SVM-Keeper Schmalz verhindert das 3:1.

65. Minute
Borussia dreht das Spiel! Aus dem Nichts heraus führen die Borussen auf einmal! Erst legt Pereira Ferreira ein tolles Solo hin, lässt den SVM-Torhüter aussteigen und verwandelt zum 1:1. Direkt nach dem Wiederanpfiff erobern die Emsdettener dann den Ball und spielen nach vorne. Ein langer Pass erreicht Merlin Heinz, der lupft frech zur 2:1-Führung für Borussia Emsdetten ein.

63. Minute
Die Borussen-Offensive war nur von kurzer Dauer. Mesum hat wieder die Kontrolle auf dem Platz übernommen. Um das zu ändern wechseln die Borussen: Hoffmann ersetzt Lakenbrink.

54. Minute
Gute Chancen auf beiden Seiten. Die Emsdettener machen Druck: Ein schöner Flügelwechsel von Pereira Ferreira bringt den Ball zu Heinz. Der legt quer zu Marcus Meinigmann, der mit seinem Abschluss aber am Torhüter scheitert. Auch Mesum spielt sich vor das Borussentor, Hartke zielt aber etwas zu ungenau: Sein Schuss knallt an den Pfosten des Emsdettener Kastens.

46. Minute
Beide Teams wechseln in der Halbzeit. Bei den Borussen bleibt Schmitz auf der Bank, dafür gibt Brinkmann nach langer Verletzung sein Comeback. Mesum tauscht gleich doppelt: Ricken und Göcke machen Platz für Lampen und Göttlich.

Halbzeit
1:0 für den SV Mesum. Lakenbrink hat kurz vor der Pause die Möglichkeit zum Ausgleich, aber der Borusse verfehlt das SVM-Tor um Haaresbreite. Mesum führt zur Pause verdient, die Mannschaft hat insgesamt bisher mehr in das Spiel investiert.

42. Minute
Mesum führt! Der SVM war in den letzten Minuten das aktivere Team und belohnt sich dafür: Schmidt zieht aus der Drehung ab und netzt zum 1:0 für die Mesumer ein.

30. Minute
Ein schleppendes Spiel. Beide Mannschaften trauen sich noch nicht richtig in die Offensive, keiner will den ersten Fehler machen. Daher sehen die Zuschauer bei gutem Wetter den Ball durch das Mittelfeld rollen.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de