SV Borussia Emsdetten
vs.
SV Mesum
02. August 2019 18:30 Uhr · Emsdetten · Walter-Steinkühler-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

E-Mädchen mit erwartetem Sieg
10.05.2019 - 07:01 Uhr in D - (U13) Juniorinnen
Im Nachholspiel gegen die Zweitvertretung der Spvg Langenhorst fuhren die Rot-Weißen den erwarteten Soeg ein.

Gegen die im Schnitt ein Jahr jüngeren Langenhorsterinnen war schnell klar, wer dieses Spiel für sich entscheidet: die an diesem Tag bärenstark aufspielende Marie Herder erzielte in der 1. Minute das 1:0. Torgarant Anni Wolters stand ihr in nichts nach, erhöhte in der 6. und 7. Minute auf 3:0. Lina Schwarte spielte ihre Schnelligkeit aus und sorgte in der 9. und 13. Minute für den 5:0-Zwischenstand. In der 16. Minute erhöhten die Borussen auf 6:0, nur zwei Minuten später traf Marie Herder zum 7:0, Lina Schwarte setzte in der 19. Minute das 8:0 nach.
Anni Wolters zeigte eindrucksvoll ihre heutige Präsenz im Spiel mit drei weiteren Treffern in der 21. bis 24. Minute.
Mit dem Halbzeitstand von 11:0 wurden die Seiten gewechselt.
Trainerin Anja Wolters stellte das Team komplett um: Marie Herder wechselte zwischen die Pfosten, Maja Teupen aufs Feld, zudem blieben die älteren Spielerinnen draußen.

In Hälfte zwei zeigte sich daher ein anderes Bild: altersmäßig ähnlich aufgestellt entwickelte sich ein wesentlich abwechslungsreicheres Spiel und die kleinen Langenhorsterinnen zeigten, das sie auch tollen Fußball spielen können. So gab es auch die ein oder andere tolle Chance für sie, die aber bei der auch im Tor glänzend aufgelegten Marie Herder ihr Ende fanden.
Stammkeeperin Maja Teupen spielte auch im Feld toll auf und krönte ihre Leistung mit dem Tor zum 12:0 (34.).
Unter großem Jubel konnte die Jüngste der Borussen, Mia Winter, den 13:0-Endstand erzielen.

Die Rot-Weißen agierten druckvoller und gewannen daher verdient, Langenhorst zeigte aber vor allem in der zweiten Hälfte, das dort auch tolle Fußballerinnen heranwachsen.
Am Samstag treffen die Teams erneut aufeinander.

Heute waren am Ball (Tore in Klammern):
Maja Teupen, Charlotte Verwohlt, Viktoria Bünker, Mara Leugers, Bente Feye, Marie Herder (2), Amy Meyersieck, Lina Schwarte (3), Mia Winter (1), Anni Wolters (5)

Foto: Anni Wolters erzielte mit 5 Tteffern heute die meisten Tore, ihr gelang auch ein lupenreiner Hattrick.

Autor: Anja Wolters

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de