SV Borussia Emsdetten
vs.
SpVgg Vreden
15. September 2019 15:00 Uhr · Emsdetten · Walter-Steinkühler-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

B1 für Sonntag gegen den Tabellenvorletzten gerüstet?
31.10.2017 - 17:01 Uhr in
Nach der zweiwöchigen Spielpause in den Herbstferien, steht die B1 der Borussen vor einem wegweisenden Spiel. Im Walter-Steinkühler-Stadion haben die Borussen am Sonntag um 11:00 Uhr die Möglichkeit den letzten Tabellenplatz mit einem Sieg gegen Eidinghausen-Werste zu tauschen. Dazu müssen sich die Jungs aber als echte Mannschaft präsentieren, alle Tugenden in die Waagschale werfen und über die gesamte Spielzeit die Konzentration hochhalten.

All das ließen die Borussen bei der Generalprobe gegen die B1 von Wettringen am Dienstag vermissen. Hier gingen sie sang und klanglos mit 0:6 unter. Zwar sind die Wettringer als souveräner Tabellenführer der Kreisliga A mit fünf Siegen aus fünf Spielen sicherlich derzeit mit einem anderen Selbstbewusstsein ausgestattet als die Borussen, die im letzten Meisterschaftsspiel gegen Ahlen mit 0:9 völlig unter die Räder kamen.

Trotzdem zeigte das Spiel am Dienstag, dass noch längst nicht alle im Team verstanden haben, worauf es im Abstiegskampf ankommt. Kampf, Leidenschaft, absoluter Wille und Teamgeist müssen mindestens von Allen in jedem Spiel und bei jedem Training geliefert werden.
Alle anderen Dinge können und werden trainiert, um für die Spiele am Sonntag gerüstet zu sein.

Für Sonntag sieht es personell ganz gut aus. Keeper Maik Voß ist nach überstandenem Bänderriss wieder voll im Training und einsatzbereit. Angeschlagen ausfallen wird Justus Muhmann und hinter dem Einsatz von Markus Weidel steht noch ein dickes Fragezeichen, nachdem er sich beim Montags-Training eine Verletzung am Rücken zuzog, die ihn auch im Spiel am Dienstag behinderte.

Aber egal, wer aufläuft. Jeder wird darauf brennen, den zweiten Sieg einzufahren und endlich die rote Laterne abzugeben.

Auf geht's Borussia!

Autor:

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de