Grün-Weiß Nottuln
vs.
SV Borussia Emsdetten
08. Dezember 2019 15:00 Uhr · Nottuln · Baumberge-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

Borussia II verliert mit Rumpfkader in Hauenhorst mit 2:5
29.04.2012 - 20:40 Uhr in Borussia II
HAUENHORST. Mit einer 2:5-Niederlage kehrte die Borussen-Reserve aus Hauenhorst zurück. Dabei hatte Trainer Klaus Waschulewski nur 13 Spieler in seinem Kader.Von Jan Kaiser

Zu allem Überfluss brach sich Till Zollfrank in der 10. Minute das Handgelenk.

Schlecht startete also die Partie für die Borussen schlecht. Max Zollfrank foulte seinen Gegenspieler im Strafraum, den Elfmeter setzten die Gastgeber sicher - 1:0 (2.).

Kurze Zeit später wurde Sebastian Klein im Strafraum gefoult, der Pfiff blieb aus.

Borussia erspielte sich weitere gute Chancen, Patrick Schröder (22.) und Tom Schölling (28.) nutzten die Möglichkeiten nicht. Zwei Minuten vor der Pause köpfte Michael Bruns nach einem Abstimmungsfehler mit Keeper Kevin Brock ins eigene Tor - 2:0.

3:0 war die Entscheidung

Direkt nach dem Wechsel erhöhten die Platzherren auf 3:0 - das Spiel war entschieden. Borussia gab sich aber nicht auf. Nach einer klasse Einzelleistung verkürzte Malte Kohl (52.) - 1:3. Nur drei Minuten später bediente Wolfgang Gritz Kohl im Strafraum - 2:3. Die Borussen waren zurück in der Partie, allerdings nur für fünf
Minuten.

Foto: Patrick Schröder nutzte eine gute Chance nicht. (Foto: Bernd Oberheim)

Die Borussen-Defensive konnte eine Flanke nicht entscheidend klären, und aus dem Rückraum erhöhte Hauenhorst auf 4:2.

In der Schlussphase öffneten die Borussen ihre Defensive, vielleicht war ja noch ein Punkt drin. Aber Hauenhorst spielte sehr clever, nutzte die Freiräume eiskalt zu Kontern. Fünf Minuten vor dem Ende nutzten die Platzherren eine ihrer Chancen zum 5:2-Endstand.

Autor:

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de