SV Westfalia Leer
vs.
SV Borussia Emsdetten
21. August 2019 18:30 Uhr · Horstmar · Stadion am Leerbach

Borussia Aktuell

Zurück

Keine Chance beim Spitzenteam
15.04.2012 - 20:44 Uhr in Borussia II
HORSTMAR. Borussia Emsdetten II trat Sonntag Nachmittag bei Germania Horstmar an. Doch gegen den neuen Tabellenzweiten hatte das Team von Trainer Klaus Waschulewski zu wenig Mut im Spiel nach vorne, eine klare 0:3 (0:1)-Niederlage war die Folge.

Foto: Klaus Waschulewski: "Horstmar war klüger und reifer als wir." (Foto: Bernd Oberheim )

Vor allem im Aufbauspiel haperte es bei den Borussen. So fehlten den beiden Innenverteidigern Krystof Slizewski und André Krake ebenso die Ideen wie den beiden Sechsern Patrick Schröder und Hannes Kattenbeck die Bewegung ohne Ball. Zu viele lange Befreiungsschläge sorgten immer wieder dafür, dass die Hausherren ohne große Mühe die Angriffsbemühungen der Borussia im Keim erstickten. Schon früh ging Horstmar durch einen sehenswerten Freistoß von Stephan Gremplinski aus 20 Metern in Führung (6.), danach trafen die Hausherren unter anderem durch Tim Hellenkamp den Innenpfosten (43.).

Tore in der Schlussphase

Erst in der Schlussphase nutzten die Horstmarer ihre klaren Torchancen zu weiteren Treffern: Patrick Overkamp auf Flanke von Gremplinski (2:0/84.) und erneut Gremplinski, diesmal mit einem Schlenzer ins lange Eck (90.+2), erhöhten das Ergebnis später auf 3:0.

"Die Niederlage geht in Ordnung. Horstmar war heute klüger und reifer als wir", zog Borussen-Trainer Klaus Waschulewski sein Fazit.

Germania Horstmar - Borussia Emsdetten II 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Gremplinski (6.), 2:0 Overkamp (84.), 3:0 Gremplinski (90.+2)

Autor:

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de