Grün-Weiß Nottuln
vs.
SV Borussia Emsdetten
08. Dezember 2019 15:00 Uhr · Nottuln · Baumberge-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

Waschulewskis Sehnsucht nach Kunstrasen
16.12.2011 - 15:19 Uhr in Borussia II
Auch wenn sie so gut wie gar nicht vorbereitetet sind, die Kicker der Borussenreserve freuen sich so richtig auf das letzte Spiel des Jahres Samstag um 14.15 Uhr bei SuS Neuenkirchen. Denn dort können sie endlich wieder aktiv werden ...

Foto: Stefan Wöstemeyer (l.) würde so gerne mit der Borussenreserve in Neuenkirchen spielen. Doch auch diese Partie ist gefährdet. (Foto: Thomas Strack)

Training nämlich war in den letzten drei Wochen so gut wie gar nicht möglich, immer wieder waren die Plätze gesperrt. Und da das fast allen anderen Emsdettener Fußballmannschaften - und das sind, einschließlich der Jugendteams, mehr als 50 - nicht anders geht, ist Borussentrainer Klaus Waschulewski nicht der einzige, der sich sehnlichst einen Kunstrasenplatz herbeiwünscht.

"Ich kann verstehen, dass ein Kunstrasenplatz nicht gebaut werden kann, wenn kein Geld da ist. Ich kann jedoch nicht verstehen, dass zum Beispiel jede Menge Geld für die Gestaltung des Brincks mit Granit ausgegeben wird, wir Fußballer aber seit Jahren bezüglich eines Rasenplatzes vertröstet werden", spricht Waschulewski den Emsdettener Kickern aus dem Herzen.

Spiel gefährdet

Und trübt im nächsten Atemzug auch die Vorfreude seiner Kicker auf die Partie in Neuenkirchen. Dort nämlich gibt es ebenfalls keinen Kunstrasenplatz, dem die Regen- und Schneefälle der letzten Tage wurscht wären. Zwar verfügt SuS über einen Ascheplatz, aber bei dem war zuletzt die Drainage nicht in Ordnung - deshalb fiel die Partie schon vor zwei Wochen aus. "Und meines Wissens nach ist die Drainage noch nicht repariert worden", so Waschulewski.

Also ist die Partie in Neuenkirchen höchst gefährdet. Auch dort bräuchte man dringendst einen Kunstrasenplatz!

Von Friedhelm Wenning

Autor:

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de